92 Energy ASX 92E Bohrungen auf Gemini Uran-Fundstelle wiederaufnehmen
October 25, 2023
92 Energy wird Bohrungen auf Gemini Uran-Fundstelle wiederaufnehmen

92 Energy (ASX: 92E), ein Unternehmen für Uranexploration mit Sitz in Perth, bereitet sich darauf vor, den Bohrbetrieb an ihrer Uranentdeckung Gemini im Athabasca-Becken in Kanada wieder aufzunehmen.

Das Unternehmen bestätigte heute, dass ein anfaengliches Diamantbohrprogramm von 4.000 Metern in der ersten Februarwoche beginnen wird. Das Programm zielt darauf ab, die Gemini-Mineralisierte Zone (GMZ) zu erweitern, die bereits über eine Fläche von 220m x 200m definiert wurde und in der Uranmineralisierung zwischen 60-210m unter der Oberfläche identifiziert wurde.

Die Arbeit wird auch die von einem im letzten Quartal durchgeführten geophysikalischen Programm hervorgehobenen vielversprechenden Gebiete testen.

Die Verarbeitung und Interpretation der Boden-Elektromagnetischen und Drohnen-Magnetischen Umfragedaten laufen derzeit, und die identifizierten hohen Prioritätsbohrgebiete werden bekanntgegeben, sobald die endgültigen Daten empfangen und überprüft wurden.

Aktuelles Bohrprogramm bestätigt die Kontinuität und Dicke der Uranmineralisierung

Inzwischen wurden die endgültigen Analysen des Bohrprogramms vom Sommer 2022 in Kanada erhalten, die die Kontinuität und Dicke der Uranmineralisierung in der GMZ bestätigen.

Wichtige Durchschneidungen dieses Programms umfassten 43m bei 0,62% Uranoxid (6.190 Teile pro Million) einschließlich 6m bei 2,17% (21.680ppm) und 56,5m bei 0,28% (2.801ppm) einschließlich 1m bei 1,13% (11.250ppm).

Die Geschäftsführerin von 92 Energy, Siobhan Lancaster, sagte, dass Gemini sich als “bedeutende, hochgradige Uranentdeckung mit signifikantem Wachstumspotential” herausstellt.

“Angesichts dieser Ergebnisse haben wir schnell gehandelt, um uns auf eine neue Runde von Bohrungen vorzubereiten, die in einer Woche beginnen werden”, sagte sie.

Insgesamt wurden bislang 10.187 m ueber 34 Löcher in der GMZ gebohrt.

Bohrungen im Tower-Prospekt abgeschlossen

Auch im Dezemberquartal wurde ein erstes Bohrprogramm im Tower-Prospekt des Unternehmens abgeschlossen, bei dem in zwei von vier Bohrlöchern anomal hohe Urankonzentrationen gefunden wurden.

Ein Loch, das ein Gemisch von 2m mit anomalem Uran enthielt, war mit erhöhten Konzentrationen an Arsen, Bor, Kobalt, Blei und Nickel in Verbindung gebracht, die als Indikatoren für eine Uranmineralisierung in unkonformen Gebieten gelten.

Aktienplatzierung abgeschlossen

Im Dezember gab 92 Energy bekannt, dass sie 2,2 Millionen Dollar durch eine Aktienplatzierung aufbringen werden, um ihre Exploration im Gemini-Projekt zu finanzieren, insbesondere im Bereich der GMZ und entlang der Streichzone nach Norden in der Gemini Extension Zone (GMX).

Die Platzierung wurde zu 0,50 US-Dollar pro Aktie abgeschlossen, was einen Aufschlag von 9% gegenüber dem letzten Schlusskurs und einen Aufschlag von 6% gegenüber dem fünftägigen, gewichteten Durchschnittskurs zu diesem Zeitpunkt darstellt.

Neueste Artikel
Core Lithium ASX CXO verschickt erste Lieferung seiner Mine NT setzt Fertigstellung des Trennwerks fort
Alle Branchen

Core Lithium verschickt erste Lieferung aus seiner Mine in NT und setzt Fertigstellung des Trennwerks fort

US-Wissenschaftlern gelingt der weltweit erste Durchbruch bei der Kernfusion
Alle Branchen

US-Wissenschaftler erzielen weltweit ersten Durchbruch in der Kernfusion

Get A Free Investor Package