Archer Materials ASX AXE 12CQ-Material Supercomputern
September 11, 2023
Archer Materials bestätigt Einzigartigkeit von 12CQ-Material mit Supercomputern

Archer Materials (ASX: AXE) hat die Einzigartigkeit seines 12CQ-Quantencomputing-Qubit-Materials (12CQ-Material) bestätigt, nachdem es es mithilfe einiger der leistungsstärksten Supercomputer der Welt analysiert hat.

Laut Archer erfordert die komplexe Atomstruktur des 12CQ-Materials die “enorme Leistung” von Supercomputern für die Vorhersagemodellierung und realistische Simulationen seiner Eigenschaften.

Das Unternehmen arbeitet mit den von ihm als weltweit führende theoretische Physiker bezeichneten Wissenschaftlern der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) in der Schweiz zusammen. Das Ziel ist es, das 12CQ-Material von Archer am Computer zu modellieren.

“Die Entwicklungsstärke von Archer hat ein Stadium erreicht, das die Verwendung von Hochleistungsrechnern erfordert und auf die wenigen Personen und Institutionen in der Welt angewiesen ist, die diese Art von Arbeit ausführen können”, erklärte Archer CEO Dr. Mohammad Choucair.

“Supercomputer sind leistungsstarke Werkzeuge, und mit ihnen hat Archer gemeinsam mit Kollegen der EPFL wichtige Simulationen des 12CQ-Qubit-Materials realistischer und effizienter durchgeführt als je zuvor, was allein mit Theorie und Experimenten nie möglich gewesen wäre.”

Supercomputer-Simulation

Die Bewertung des 12CQ-Materials beinhaltete eine Quantenchemiesimulation, bei der eine Dichte-Funktional-Tight-Binding-Methode (DFTB) verwendet wurde.

Dies beinhaltete im Wesentlichen ein kombiniertes Dichtefunktionstheorie- und Tight-Binding-Modell des 12CQ-Materials auf atomarer Ebene.

Eine Dichtezustandsberechnung (DOS) wurde verwendet, um die verfügbaren Elektronen zu messen, die zu den physikalischen Prozessen innerhalb eines Materials bei einer bestimmten Energie beitragen können.

In Archers 12CQ-Material hat die DOS die physikalischen Ursprünge der beobachteten metallischen Eigenschaften aufgedeckt.

“Die Ergebnisse der Arbeit bestätigen die einzigartigen Eigenschaften des Qubit-Materials von Archer, einschließlich der Bestätigung einer intrinsic metallischen Charakteristik des Qubit-Materials”, sagte Dr. Choucair.

“Dies übersetzt sich direkt in die Unterstützung des Materialstruktur-Eigenschaftsparadigmas, das den Weg für die in Archers international patentierter Qubit-Technologie-Architektur beschriebenen Quanteneigenschaften ebnet”, fügte er hinzu.

Während der Tests erhöhten die Supercomputer-Modelle die Simulationskapazität des Materialsystems mehr als 10-mal im Vergleich zu jeder früheren Modellierung, die Archer oder die EPFL durchgeführt hatten.

“Die Simulationen werden verwendet, um die Entwicklung und Konstruktion der komplexeren Quantengeräte zu unterstützen, die für den zukünftigen Betrieb der 12CQ-Chip-Technologie erforderlich sind”, sagte Dr. Choucair.

Neueste Artikel
Core Lithium ASX CXO verschickt erste Lieferung seiner Mine NT setzt Fertigstellung des Trennwerks fort
Alle Branchen

Core Lithium verschickt erste Lieferung aus seiner Mine in NT und setzt Fertigstellung des Trennwerks fort

US-Wissenschaftlern gelingt der weltweit erste Durchbruch bei der Kernfusion
Alle Branchen

US-Wissenschaftler erzielen weltweit ersten Durchbruch in der Kernfusion

Get A Free Investor Package