Sprintex ASX SIX sichert erste Produktionsaufträge Brennstoffzellenkompressoren Aeristech
September 11, 2023
Sprintex sichert erste Produktionsaufträge für Brennstoffzellenkompressoren

Der Hersteller von Luftkompressoren Sprintex (ASX: SIX) hat bekannt gegeben, dass er von der britischen Technologiefirma Aeristech den ersten Produktionsauftrag für die Herstellung von Hochgeschwindigkeits-Elektrokompressoren für Wasserstoff-Brennstoffzellen-Anwendungen erhalten hat.

Sprintex produziert seit einem Jahr E-Kompressoren für Aeristech im Rahmen einer im September 2021 geschlossenen Zusammenarbeit.

Nach einem Jahr Design, umfangreichen Tests und Ingenieurvalidierung hat Aeristech nun 50 Einheiten des neuen S15 6-Kilowatt-Wasserstoff-Brennstoffzellen-Kompressors von Sprintex bestellt. Dieser Auftrag hat einen Wert von 72.000 US-Dollar (108.000 AUD).

Das Unternehmen erwartet weitere Bestellungen für die beiden größeren Modelle, die im Vertrag enthalten sind, S20 (10kW) und S39 (25kW).

Jay Upton, Managing Director von Sprintex, sagte, das Unternehmen sei stolz darauf, Aeristech seine erste Charge von Produktionskompressoren zur Verfügung zu stellen und glaube, dass das Interesse der Kunden auf der Welt-Wasserstoff-Messe im Oktober in Deutschland zu weiteren Bestellungen führen könnte.

“Ich war wirklich begeistert, das Interesse und die Aktivität in diesem Marktsegment zu sehen und die Nachfrage nach unseren hocheffizienten Elektrokompressoren, um die bevorstehende verpflichtende Reduzierung von Kohlenstoffemissionen aus Straßenfahrzeugen in vielen fortgeschrittenen Märkten auf der ganzen Welt zu erfüllen”, sagte er.

Designprogramme für E-Kompressoren

Sprintex hat in diesem Jahr auch zwei weitere Designprogramme für Aeristech abgeschlossen. Das erste war ein 4kW, 160.000 U/min ultra-schneller Zweistufen-E-Kompressor, der einen hohen Druckausgang für fortgeschrittene Brennstoffzellen-Anwendungen liefert.

Das zweite Programm war die Gestaltung eines 8kW ultra-schnellen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC) Kältemittel-Kompressors, der für unterschiedliche Anwendungen im Haushalt und in der Industrie geeignet ist.

Es wurde entwickelt, um bis zu 35kW Heizleistung zu erzeugen und ist auch für die Kühlung von Batterien, Motoren und Systemen sowie für die Klimatisierung im Innenraum von Elektrofahrzeugen gedacht.

Im März gab Sprintex bekannt, dass Aeristech sich bereit erklärt hat, RMB 524.000 (A$ 112.000) für die beiden Designprogramme zu zahlen, wobei eine Anzahlung von 50% vor Beginn der Programme geleistet wurde.

Saubere Luftkompressoren

Sprintexs elektrisch und mechanisch angetriebene saubere Luftkompressoren können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, wie z.B. in Verbrennungsmotoren, wo das Unternehmen Sprintex-gebrandete Zweischraubenaufladungen und Aufladungssysteme im Automotive-Aftermarket und bei Original-Ausrüstungsherstellern (OEM) in Australien, Asien, Afrika, dem Nahen Osten und den USA verkauft.

Die Kompressoren können auch für Wasserstoff-Brennstoffzellen verwendet werden, die einen konstanten Luftfluss mit reichem Sauerstoff benötigen, sowie für industrielle ölfreie saubere Luftanwendungen, einschließlich der Abwasserbehandlung.

Neueste Artikel
Core Lithium ASX CXO verschickt erste Lieferung seiner Mine NT setzt Fertigstellung des Trennwerks fort
Alle Branchen

Core Lithium verschickt erste Lieferung aus seiner Mine in NT und setzt Fertigstellung des Trennwerks fort

US-Wissenschaftlern gelingt der weltweit erste Durchbruch bei der Kernfusion
Alle Branchen

US-Wissenschaftler erzielen weltweit ersten Durchbruch in der Kernfusion

Get A Free Investor Package